Silvan Michael Gebhardt bio photo

Silvan Michael Gebhardt

Unternehmer, Informatiker, Network Operator

Twitter LinkedIn

Wie ich heute schon früher geblogt habe, bin ich heute am Startupcamp (organisiert durch den Verein “StartupCamp Switzerland”) gewesen. Ich muss sagen, es hat mir sehr gefallen - mein Fazit jedenfalls fällt sehr positiv aus!

Poken

das ist dieses “Poken”

Zu einigen Sachen möchte ich mich aber besonders mal noch äussern bzgl dem Event:

  1. Vielen Dank an die Leute, die diesen Event organisiertet haben! Sehr gut geklappt, die Location war sehr gut, und auch allgemein für die Orga grosses Kompliment
  2. Das Catering: Nochmals Danke! War sehr schmackhaft, gutes Mitagessen, Dessert, Kuchen, Getränke, Kaffe und Gipfeliversorgung! Essen ist schon wichtig an so einem Event, wenn es nämlich so gut ist wie hier, macht es einfach Lust auf wieder einmal.
  3. Die Vorträge: Leider konnte ich nicht alle besuchen, da ich dann auch noch meinen eigenen Vortrag vorzubereiten hatte (Heute schon dazu gebloggt). Für mich sehr interessant war der Vortrag von Reto Gantenbein zum Thema Virtuelle Welten, das Konzept und die Software, die er ein klein wenig vorgestellt hat, interessiert mich sehr - regelmässige Leses diese Blog wissen, das ich das Admincamp auch virtuell abhalten will, und da wäre diese Software perfekt geeignet! Mal sehen was sich draus entwickelt, so einen Server mal aufzustellen wäre echt interessant.
  4. Mein eigener Vortrag: Ich war ein wenig enttäuscht, das von den über 100 Teilnehmern (Wie viele waren es nun eigentlich genau?) nur gerade mal 5 Zuhörer gekommen sind. Nichtsdestotrotz vielen Dank den Zuhörern, ich fan den Austausch sehr interessant.
  5. Die Idee fürs nächste Mal: ich habe während den Diskussionen am Ende noch die Idee bekommen, mal das nächste Mal eine Art Diskussion zu machen zum Thema, wie Startups ihr Knowhow dokumentieren. Wie werden Softskills dokumentiert? Wie Hardskills? Wie sichert man sich dagegen ab, dass bei einem immer möglichen Unfall eines Startup-Gründermitglieds mit unersetzlichem Knowhow und dessen Ausfall nicht die Katastrophe eintritt? Dies ist ein Thema, welches natürlich auch mich laufend beschäftigt und auch laufend begleitet.
  6. Das nächste Mal: Wo muss ich genau pochen, damit es wieder solch einen Event gibt?